WB vom 27.08.2012

Drei Konkurrenzen, zwei Kreismeister, zwei Vize und ein dritter Platz vom TVE lautet die eindrucksvolle Bilanz unseres Vereins bei den diesjährigen Tenniskreismeisterschaften des Kreises Minden-Lübbecke. Von 10 Vereinen hatten sich dieses Jahr rund 40 Spielerinnen und Spieler gemeldet. Gestartet wurde in den Klassen Damen, Herren und Herren 30. Insgesamt fast eine Verdoppelung der Zahl aus dem letzten Jahr, aber es ist auf jeden Fall noch Platz nach oben. Die meisten Teilnehmer stellten die Vereine des TVE und des Oeynhauser TC. Kreismeister bei den Damen wurde Miriam Ruschmeier (TVE) vor Leonie Hartmann (TVE) und Chiara Wiens, ebenfalls TVE. Bei den Herren 30 gewann Michael Sprang (TSC Oberbecksen) vor Thorsten Marr (TC Dielingen). Andreas Gerth vom TVE konnte bis ins Viertelfinale vorstoßen, wo er sich dann dem späteren Sieger Michael Sprang geschlagen geben musste. Bei den Herren muss das Finale aufgrnd des starken Regenfalls zwischen Mirko Sasse (TVE) und Christian Böhnke (TVE) noch zu Ende gespielt werden. Gemeinsame Dritte wurden Leonard Becker und Lukas Meyer, beide vom OTC.

Bericht Westfalenblatt

NW vom 24.08.2012

Lübbecke. Beim nationalen Jugend-Ranglistenturnier der 27. Lübbecke Open im Tennis war aus heimischer Sicht die sichtbare Weiterentwicklung von Leon Luckow (TV Espelkamp) der erfreulichste Aspekt. Leon Luckow gewann als ungesetzter ohne Satzverlust die Konkurrenz der Junioren U16. „Leon Luckow hat sich gegenüber dem letzten Jahr weiter verbessert und einen Leistungssprung gemacht“, betonte die Turnierleitung bei der Übergabe des Siegerpokals. Auch Leons Trainer Franz Stauder war mit der Leistung seines Schützlings zufrieden. Franz Stauder war beim Endspiel von Leon Luckow gegen den Top-Gesetzten Julian Osmers (Barrier TC) in Nettelstedt vor Ort und überzeugte sich von dessen Fortschritten.

Weiter

NW vom 23.08.2012

Böhnke erst im Finale gestoppt

TENNIS: Turnier in Dielingen abgeschlossen

Stemwede-Dielingen (ag). Lächelnde Gesichter bei der Siegerehrung. Der Abschluss einer Tennis-Woche, in der die Jungen und Mädchen aus Westfalen und Niedersachsen um Pokale, Sachpreise, persönliche Erfolgserlebnisse wetteiferten oder einfach nur aus Spaß beim 22. Dr. Ing. Jürgen-Ulderup-Jugendtennisturnier in Dielingen dabei waren. Auch Carl-Albert Petzoldt und Dr. Hans-Hermann Dehmel von der Ulderup-Stiftung waren die fröhlichen Gesichter bei der Siegerehrung natürlich nicht entgangen, und so fiel es ihnen nicht schwer, im Namen von Vereinsgründer Dr. Ing. Jürgen Ulderup und seiner Frau Irmgard das Turnier-Fazit zu sprechen: "Wir sind sicher, dass sie sich gefreut hätten."

 Am letzten Turniertag ging es noch einmal heiß her auf der roten Asche beim TC Dielingen. Immerhin galt es noch die Halbfinals und Endspiele bei . . .

Weiter

NW vom 14.08.2012

Den ersten Turniersieg geschafft

TENNIS: Fortsetzung der 27. Lübbecke Open mit der Konkurrenz der Herren 40

Lübbecke (nw). Der Seat Schneider Cup war eine Attraktion der 27. Lübbecker Tennisopen. Das Feld der Herren 40 war ein guter Mix aus engagierten heimischen Spielern und auswärtigen Aktiven. Außerdem gab es mindestens von der Papierform her faustdicke Überraschung zu erleben. Mit Andreas Gerth (TV Espelkamp) und Andre Gehrke (PTSG Lübbecke) standen sich zwei ungesetzte Spieler im Finale gegenüber, wobei Andreas Gerth seinen ersten Turniersieg in schaffte.

Das Finale mit wechselnden Führungen dauerte rund zwei . . . . . 

Weiter

 

NW vom 02.08.2012

Lübbecke (nw). Das Finale des Ehrendoppelturniers der 27. Lübbecker Tennisopen war fest in der Hand des Favoritendoppels. Paul Gauselmann/Erwin Scholz (TV Espelkamp) siegten gegen die Überraschungsfinalisten Reinhard Drake/Hartmut Aspelmeier (TC Nettelstedt) mit 6:1/6:1. Gold glänzte auf der Brust von Paul Gauselmann und Erwin Scholz. Viel Applaus erhielten auch die Lokalmatadoren Reinhard Drake und Hartmut Aspelmeier bei der Auszeichnung mit Silbermedaillen. Es war das erste Mal seit 1998, dass ein Nettelstedter Doppel das Finale erreicht hatte.

Der Kreisvorsitzende Paul-Werner Beckmann nutzte die Gelegenheit, um für weitere Veranstaltungen dieser Art zu werben und Vereine zu ermutigen, sportliche und gesellige Aktivitäten zu entwickeln. „ Es ist gut für den Tennissport wenn es über die Mannschaftsspiele und offiziellen Meisterschaften auch noch viele andere Angebote gibt, so wie beispielsweise die Offenen Lübbecker Tennismeisterschaften“, so der Kreisvorsitzende. Beckmann regte an, 2013 ein geselliges Einladungsturnier für die Vereinsfunktionäre in das Programm der Lübbecke Open einzubinden. Die Turnierleitung sagte zu, dieser Anregung zu folgen und gemeinsam mit dem Kreisvorstand ein entsprechendes Angebot zu entwickeln. Die Idee eines Funktionärsturniers soll auf der nächsten Vorstandssitzung des Kreisverbandes thematisiert werden.

Weiter

WB vom 20.07.2012

Routiniers sind Vorbilder

TV Espelkamp-Mittwald kann mit Saison schon jetzt zufrieden sein

E s p e l k a m p (Les). Gut – das wichtigste Ereignis der Tennissaison 2012 steht noch vor der Tür: die 2. Tennis-Point- Bundesliga der Herren.

Aber schon jetzt darf die gesamte Tennis-Saison 2012 wieder unter der Rubrik »äußerst erfolgreich « abgehakt werden. Immerhin bescherte die Saison dem Verein in der »Jungen Stadt im Grünen«schon zwei Meistertitel. Titel, die sich sehen lassen können. Denn die erste Herren-Mannschaft 70 wurde Meister in der Westfalenliga, die Reserve der Ü70 Meister in der . . . 

Weiter

 

WB vom 19.07.2012

Sport Lübbecke

Filzkugel fliegt ordentlich

Tennis-Sommer-Camp beim TV Espelkamp. Unter Franz Stauder (Elfter von rechts) verbessert der Nachwuchs sein Spiel.

Donnerstag, 19. Juli 2012

Tennissommercamp 2012 beim TV Espelkamp mit 25 Kindern und Jugendlichen

Espelkamp (WB). Das Tennissommercamp des TVE ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Trainingsplanung des Espelkamper Tennisvereins an der Trakehner Straße.Als Start in die lang ersehnten Sommerferien und zwei Wochen vor dem Beginn in die Bundesligasaison waren dieses Jahr insgesamt 25 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 14 Jahren im Camp dabei und haben die gelbe Filzkugel wieder ordentlich fliegen lassen.

Das Wetter meinte es an den ersten drei Tagen recht gut mit den . . . 

Weiter

NW vom 14.07.2012

Eine Menge an Motivation mit in die Ferien genommen

 

TENNIS: Beim Camp des TV Espelkamp mit 25 Kindern und fünf Übungsleitern zum Schluss in die Halle ausgewichen

 

Espelkamp (nw). Das Tennissommercamp ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Trainingsplanung des Espelkamper Tennisvereins an der Trakehner Straße. Als Start in die Sommerferien und kurz vor Beginn der Bundesligasaison (22. Juli) waren insgesamt 25 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 14 Jahren im Camp dabei. Das Wetter meinte es an den ersten drei Tagen gut mit den Spielern, dann musste in die Halle ausgewichen werden. Dies tat dem Training und Spaß am Tennisspielen aber keinen Abbruch, es wurde jeden Tag vier Stunden trainiert. Unter der . . . . . 

Weiter

 

NW vom 21.06.2012

Titelverteidiger zu stark

TENNIS: Herren 65 des TV Espelkamp verlieren 2:7 gegen DSD Düsseldorf

VON RAINER PLACKE

Sehr konzentriert | FOTO: STEFAN POLLEX 

Espelkamp. "Ich wollte es wenigstens noch ein bisschen spannend machen". Dr. Rainer Middelhauve, Spieler der Herren 65 des TV Espelkamp, sorgte gestern Nachmittag dafür, dass das Spitzenspiel der Tennis-Regionalliga gegen den amtierenden Deutschen Meister DSD Düsseldorf noch nicht nach den Einzeln entschieden war. Middelhauves Sieg bedeutete das 2:4, nach den drei abschließenden . . . . .

Weiter

 

WB vom 16.6.2012

Oldies 70 sind absolute Spitze

Tennis: Westfalenliga-Team setzt Siegeszug in Herford mit einem 4:2 fort

Die Nummer eins in Aktion: Espelkamps Dieter Weitz lässt Dieter Siveke keine Chance – 6:0, 6:3. Foto: Wolfgang Sprentzel

Tennis: Westfalenliga-Team setzt Siegeszug in Herford mit einem 4:2 fort

(WB). Die beiden Ü70-Tennis-Teams des TV Espelkamp-Mittwald setzten am fünften Spieltag ihre Siegesserien fort.

In der Westfalenliga kehrten die Akteure um Dieter Weitz und Folker Seemann mit einem 4:2-Sieg vom TC Herford zurück. In der Verbandsliga behielt die zweite Mannschaft um Erwin Scholz und Hagen Kaiser gar mit 6:0 die Oberhand über den TC Siegen.

Sowohl in der Westfalenliga als auch in der Verbandsliga 70 sind die Espelkamper Tennis-Cracks Spitze, grüßen jeweils vom Platz an der Sonne – was letztlich . . . 

Mehr

NW vom 14.06.2012

Espelkamp (nw). Die Premiere ist gelungen. 62 Starter hatten bei den 1. Espelkamp Open gemeldet, so

dass sieben Konkurrenzen gespielt werden konnten. Eine Zahl, die die anfänglichen Erwartungen

übertraf. Das Wetter spielte mit, und aus heimischer Sicht konnten sich vor allem die Espelkamper

Akteure sehr gut in Szene setzen. Die Spieler, Eltern, Zuschauer, Sponsoren und alle Helfer erlebten drei

tolle Turniertage mit vielen spannenden und hochklassigen . . . . . 

Mehr

WB vom 13.06.2012

Westfalenblatt 13.06.2012

Sport Lübbecke

Die Premiere macht Lust auf mehr

Tennis: Espelkamp Open feiern gelungenen Start – Christian Böhnke und Lisanne Hüsemann holen Turniersiege

Die stolzen Sieger und Platzierten der ersten Espelkamper Open wurden mit Urkunden und Pokalen ausgezeichnet. Foto: Andreas Kokemoor

Tennis: Espelkamp Open feiern gelungenen Start – Christian Böhnke und Lisanne Hüsemann holen Turniersiege

Espelkamp (WB). Die Premiere ist gelungen. 62 Starter hatten bei den ersten Espelkamp Tennis-Open gemeldet, so dass bis Sonntag sieben Konkurrenzen gespielt werden konnten.Eine Zahl, die die anfänglichen Erwartungen des TVE-Organisationsteams um Michael Blase und die Förderer Paul Gauselmann und Hans Hüsken noch deutlich übertroffen hat. Das Wetter spielte auch mit und aus heimischer Sicht konnten sich dann vor . . . 

Mehr

WB vom 30.05.2012

Sport Lübbecke

Nachwuchsschmiede setzt Akzente

Tennis-Bezirksmeisterschaft der Junioren: Espelkamper Talente mischen vorn mit

Erfolgreiche Nachwuchsspieler aus dem Tenniskreis Minden-Lübbecke: Christian Böhnke und Nicole Gutjar vom TV Espelkamp-Mittwald.

Tennis-Bezirksmeisterschaft der Junioren: Espelkamper Talente mischen vorn mit.

Altkreis Lübbecke/Brackwede (WB/Kru). Mit sieben Aktiven ging der TV Espelkamp-Mittwald bei den Bezirksmeisterschaften des Tennis-Nachwuchses an den Start. Mit Nicole Gutjar (Zweite) und Christian Böhnke (Dritter) landete zwei Talente auf dem Treppchen und haben damit die Fahrkarte zur Westfalenmeisterschaft in der Tasche.Bei nahezu optimalen Bedingungen konnten die besten Jugendlichen Ostwestfalen-Lippes auf

Mehr

NW vom 11.05.2012

Herren 65 und Herren 70 erfolgreich !

Mehr

NW vom 01.05.2012

Aufstieg im Blick

   

Tennis: Herren 30 des TV Espelkamp

TV Espelkamp in der OWL-Liga und . . . . 

Weiter

NW vom 15.03.2012

Espelkamp.  ‚Gesellschaftlich wie sportlich war 2011 ein schönes und sehr erfolgreiches Vereinsjahr’;  Der 1. Vorsitzende des TV Espelkamp, Hadi Haschemi,  zog während der Jahreshauptversammlung des Tennisvereins eine positive Bilanz der . . . . . .     Weiter

WB vom 14.03.2012

Espelkamp.      Der Tennisverein Espelkamp möchte neue Wege gehen und in der noch jungen Stadt. In der noch was geht, die noch junge Sportart ‚Padel’ etablieren.

Der Vorsitzende des TV Espelkamp-Mittald . . . . .  

Weiter

 

WB vom 23.11.2011

TVE sucht die Stars von morgen

Tennis: TV Espelkamp-Mittwald startet im Januar mit neuem Förderkonzept – Bundesliga-Nachwuchs gesucht

E s p e l k a m p (WB). Wer wird der neue Franz Stauder? Wer der nächste Gunnar Hildebrand oder der nächste Jan-Hendrik Langhorst? Die Gegenwart läuft noch, aber der TV Espelkamp stellt jetzt auch gezielt die Weichen für die Zukunft – damit die auch eine Tennis-Zukunft auf hohem Niveau in der aktuellen Bundesligastadt haben kann. Der Förderkader startet  . . . . . Weiter

NW vom 23.11.2011

Neue Basis im Jugendbereich

TENNIS: TV Espelkamp startet Förderkonzept für leistungsorientierte Arbeit mit Talenten

Espelkamp (hgm/wib). Die eigenen Spieler waren dem TV Espelkamp auch in der 2. Tennis-Bundesliga immer wichtig, doch sind sie älter geworden. Mit einem Förderkonzept soll jetzt im Jugendbereich zur Absicherung und Weiterentwicklung der Erfolge eine neue Basis gelegt werden. Die Gauselmann Stiftung unterstützt dabei talentierte Jugendliche des TV Espelkamp (Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren) auf ihrem Weg des leistungsorientierten Tennisspielens.

 "Um das Leistungsvermögen der ersten Herren- und Damenmannschaft zu erreichen, sind größere Anstrengungen in vielen Bereichen notwendig. Nicht nur Talent und Motivation, sondern auch unterstützende Elternarbeit, konstruktives Management des Vereins sowie ein engagiertes Trainerteam . . . . .   Weiter

NW vom 07.10.2011

Böhnke dominiert seine Konkurrenz

TENNIS: Merkur-Spielothek-Cup für U 14 und U 16 bietet Begegnungen auf beachtlichem Niveau

Espelkamp (hgm). Christian Böhnke (TV Espelkamp) und Julius Rückin (TC

Bad Essen) heißen die beiden Sieger des 26. Merkur-Spielothek-Cups im

Tennis. Das nationale Ranglistenturnier für Junioren der Altersklasse U14

und U16 hatte ein sehr hohes Niveau mit vielen hochklassigen, aber auch

einseitigen Matches.

"Für uns ist das Turnier sehr gut gelaufen. Wir freuen uns natürlich über die

positive Entwicklung unserer . .  .

Weiter

 

NW vom 18.08.2011

Böhnke greift an

TENNIS: Top-Juniors zeigen ihr Talent / Endspiel kampflos nach Absage

VON HANS-GÜNTHER MEYER

Lübbecke. Hochklassige Leistungen gab es bei den 26. Lübbecke Open in der Konkurrenz der "Top-Juniors" zu verfolgen. Als Nachwuchshoffnungen aus den heimischen Vereinen waren Christian Böhnke und Leon Luckow vom TV Espelkamp und Jan-Vincent Steinkamp vom Lübbecker TC am Start. Besonders überzeugen konnte Christian Böhnke, der einen weiteren Turniersieg bei den Lübbecke errang und mit druckvollem Angriffstennis . . . .

Weiter

NW vom 09.08.2011

18 Kinder beim Sommercamp des TV Espelkamp

Espelkamp (hgm). Das Tennissommercamp des TVE ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Trainingsplanung. Mitten im Bundesligatrubel fand es vor dem Doppel-Heimspielwochenende statt. 18 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 14 Jahren waren dabei . . . . . . .

Weiter

WB vom 04.08.2011

Tennis-Nachwuchs feiert Erfolge

U15 und U12-Spieler des TV Espelkamp-Mittwald heimsen Preise ein – Sommercamp beliebt

E s p e l k a m p (are). Neben den Tennis-Profis des TV Espelkamp-Mittwald in der zweiten Tennis-Bundesliga feiert derzeit auch der Nachwuchs des Vereins beachtliche . . . . . . .

Weiter