Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen auf den Seiten des Tennisvereins Espelkamp-Mittwald e.V. Hier erhalten Sie Gelegenheit, sich umfassend über unseren Verein, den Spielbetrieb der Bundesliga- und anderer Mannschaften und dem "weißen Sport" generell zu informieren. Sollten Fragen offen bleiben, so können Sie selbstverständlich gern mit uns direkten Kontakt aufnehmen. Oder besuchen Sie uns einfach an der Trakehner Straße. Wir freuen uns auf Sie!                            Ihr Hadi Haschemi (1. Vorsitzender)

Aktuelles rund um den TVE

Drei Bezirksmeistertitel für den TVE

Das gab’s noch nie !   Am Wochenende konnten sich die Jugendlichen Tenniscracks unseres TVE gleich drei Titel und mehrere Platzierungen erkämpfen. Wir waren damit auch zum ersten Mal der erfolgreichste Verein bei den...[mehr]

Tennisvorbereitung auf Mallorca 2019

Rund 40 Mitglieder des TVE waren dieses Jahr bei der Tennisvorberitung auf Mallorca mit dabei. Mit der Organisation von Tobias und den Trainern Santos und Christian (Böhni) hatten die Teilnehmer jede Menge (Spiel-)Zeit, sich auf...[mehr]

Jona Heinemann erfolgreich beim U21 Turnier in Stadthagen

Beim 8. Bückeburger U21 Cup, der wieder in Stadthagen ausgetragen wurde, war dieses Mal Jona von unseren 3 angetretenen Spielern der erfolgreichste und holte sich mit einer starken Leistung den zweiten Platz. Für Yunis von Oy war...[mehr]

Milla Blaschke gewinnt in Hannover

Überzeugend spielte Milla in Hannover bei einem der letzten Hallenturniere in dieser Wintersaison. Als Nummer 2 gesetzt bei den 147. Winter-End-Classics in Isernhagen, gab Milla im gesamten Turnier nicht einen Satz ab und konnte...[mehr]

Meister in der Damen 40 Bezirksliga

Einen blitzsaubenren Durchmarsch in der Bezirksliga schafften die Damen 40 des TVE. Damit schlagen sie im nächsten Winter in der OWL-Liga auf.  Wir gratulieren ![mehr]

U15 Mädchen werden Vize-Meister

Unser Zweier-Team der U15 Mädchen hatte sich als Gruppensieger der Winterrunde in der Tennisregion Herford-Minden-Lübbecke für das Finale qualifiziert. Das Endspiel ging dann allerdings mit 2 zu 1 an die Mannschaft von...[mehr]