Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen auf den Seiten des Tennisvereins Espelkamp-Mittwald e.V. Hier erhalten Sie Gelegenheit, sich umfassend über unseren Verein, den Spielbetrieb der Bundesliga- und anderer Mannschaften und dem "weißen Sport" generell zu informieren. Sollten Fragen offen bleiben, so können Sie selbstverständlich gern mit uns direkten Kontakt aufnehmen. Oder besuchen Sie uns einfach an der Trakehner Straße. Wir freuen uns auf Sie!                            Ihr Henrik Langhorst (1. Vorsitzender)

Aktuelles rund um den TVE

Damen 40 gewinnen zu Hause gegen Gütersloh

Die Vierdamen-Mannschaft mit Jana Hanke, Sigune Blase, Dagmar Hüsemann, Christine Schröder, Sylvia Blaha und Sandra Schlottmann stehen nach zwei Spieltagen auf dem ersten Tabellenplatz. Sie gewannen jeweils 6:0 gegen den TV...[mehr]

Saisonauftakt der 1. Damen gelungen

Trotz Unterzahl mit nur 5 Spielerinnen schafften die Damen einen souveränen Sieg beim Tennispark Bielefeld. Endstand: 6:3   Beim 1. Heimspiel am Sonntag 22.05.2022 um 9.00 empfangen die Damen den aktuell...[mehr]

Super Senioren des TV Espelkamp starten als Favoriten

Mit viel Selbstvertrauen gehen die Super Senioren des TV Espelkamp in die neue Saison. Vor Saison-Beginn prüften die Senioren der vielfachen deutschen Meister noch einmal ihre Form und waren mit ihrer Form zufrieden. Gastgeber...[mehr]

Vorstand 2022

Die Jahreshauptversammlung hat den Vorstand 2022 bestätigt: 1.      Vorsitzender                    ...[mehr]

Leonie Gottwald gewinnt Nebenrunde bei den U21

Am Wochenende war Leo wieder im Sportpark in Isernhagen am Start. Bei den 3. Winter Classics spielte sie bei der Juniorinnen U21 Konkurrenz. Nach einem knapp verlorenen ersten Match konnte sie dann in der Nebenrunde alle Matches...[mehr]

Leonie Gottwald erfolgreich beim U21 Turnier in Hann. Münden

Die beiden 14-jährigen TVE-Juniorinnen Leonie Gottwald und Milla Blaschke waren am vergangenen Wochenende beim U21 Turnier in Hann. Münden am Start. Bereits im Viertelfinale trafen die beiden Mannschaftskameradinnen aufeinander...[mehr]